Firmen dürfen die Einstellung eines Arbeitnehmers nicht davon abhängig machen, dass er nicht Gewerkschaftsmitglied ist (Bundesarbeitsgericht, Az. 1 AZR 16/99).

Dieser Artikel ist hilfreich. 36 Nutzer finden das hilfreich.