Ein Arbeit­geber darf seinen Angestellten nicht die Krankenkasse vorschreiben. Das hat das Ober­landes­gericht Brandenburg entschieden (Az. 6 U 18/11). Eine Klinik in Brandenburg hatte den Vertrag einer Angestellten nicht verlängert, weil die Frau die von der Klinik bevor­zugte Krankenkasse verlassen hatte.

Dieser Artikel ist hilfreich. 69 Nutzer finden das hilfreich.