Ein Student, der nach einem Wechsel des Studiengangs kein Bafög mehr bekommt, hat auch ­keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld II, entschied das Landessozialgericht Sachsen-Anhalt (Az. L 2 B 7/05 AS ER). Erst wenn der Student ins Examen komme, gelte eine Ausnahme. Dann könne er als Härtefall Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch II in Form eines Darlehens erhalten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 65 Nutzer finden das hilfreich.