Unser Rat

Lebensversicherung. Kündigen Sie die Versicherung nicht wegen Hartz. Einen Teil können Sie schützen, wenn Sie mit der Versicherung vereinbaren, dass Sie den Vertrag in Höhe von 200 Euro pro Lebensjahr nicht vor dem Ruhestand kündigen können.

Riester. Schließen Sie einen Sparvertrag mit Riester-Förderung ab. In 2004 und 2005 können Sie jeweils 1 050 Euro in einen Riester-Vertrag hartzgeschützt einzahlen. Die besten Riester-Banksparpläne finden Sie in der nächsten Ausgabe von Finanztest.

Baufinanzierung. Fragen Sie die Bank, ob Sie die Tilgung Ihres Baukredits zeitweise aussetzen oder wenigstens senken können.

Anschaffungen. Neue Anschaffungen für den Haushalt (z. B. Waschmaschine, Kleinwagen) sollten Sie vor einem Antrag auf ­Arbeitslosengeld II vornehmen.

Schulden. Zahlen Sie Schulden wenn möglich vor einem Antrag ab. Das senkt Ihr ­anrechenbares Vermögen.

Schenkungen. Es bringt nichts, Vermögen zu verschieben. Das Verschenkte kann sich die Behörde wiederholen. Und wer sich absichtlich arm schenkt, riskiert eine Kürzung des Arbeitslosengeldes II.

Information. Einen Rechner für das Arbeits­losengeld II finden Sie unter www.osnabrueck.de (Suchwort „Arbeitslosengeld“).

Dieser Artikel ist hilfreich. 794 Nutzer finden das hilfreich.