Verlag Herder Deutsch für Flüchtlinge

Zum Artikel

Testkommentar

Kindlich auf­gemachter Voka­bel­trainer, der Themen kindgerecht behandelt. Irritierender­weise werden aber auch Voka­beln wie „Katamaran“, „Dia­mantform“ oder „Orna­mente“ präsentiert, die für Flücht­lings­kinder nicht relevant sind. Der Wort­schatz wird mit ver­tonten Bild­karten vor­gestellt. Die Präsentation beschränkt sich auf einzelne Wörter, über­wiegend Sub­stantive. Mit rund 160 Voka­beln ist der Umfang recht klein. Die App enthält keine Übungen. Von den Sprach­fer­tig­keiten wird nur das Hören trainiert, nicht aber Lesen, Schreiben und Sprechen.

Testergebnisse für Verlag Herder Deutsch für Flüchtlinge

Apps zum Deutschlernen - Für Kinder

Verlag Herder: Deutsch für Flüchtlinge Ge­wich­tung Testurteil
Bewertung
100 % nicht empfehlenswert
Daten­sende­ver­halten1
0 % unkritisch

Produktmerkmale für Verlag Herder Deutsch für Flüchtlinge

Merkmale der App
Preis ca. 0,00 Euro
Typ Voka­bel­trainer
Trainiert werden
Wort­schatz ja
Grammatik nein
Aus­sprache nein
Hören ja
Lesen2 nein
Schreiben nein
Sprechen nein
Wei­tere Merkmale
Offline nutz­bar ja
Android ja
iOS ja
Geprüfte Ver­sion Android 1.0.8
Geprüfte Ver­sion iOS 1.0.2
empfehlenswert
eingeschränkt empfehlenswert
nicht empfehlenswert
ja
ja
nein
nein

Bewertung in drei Stufen: emp­fehlens­wert, einge­schränkt emp­fehlens­wert, nicht emp­fehlens­wert.

Daten­sende­ver­halten in drei Stufen: unkritisch, kritisch, sehr kritisch.

1
Bezieht sich auf die im Datenstrom identifizierten Daten.
2
Lernende sollten das deutsche Alphabet kennen.