Tipps für ehren­amtliche Deutsch­lehrer

  • Unterrichts­material: Kostenloses Unterrichts­material für Deutsch als Fremd­sprache, kurz DaF, bieten zum Beispiel das Sprachenportal Lingolia und der Klett-Verlag. Lingolia hält ein 79-seitiges PDF-Dokument zum Download bereit, das zwar keinen kompletten Sprach­kurs beinhaltet, aber viele Arbeits­blätter zum Wort­schatz­training sowie Übungen und Erläuterungen zur Grammatik. Beim Klett-Verlag können sich ehren­amtliche Lehr­kräfte neben kostenlosen Kopiervorlagen und Arbeitsblättern (auch zur Alphabetisierung) einen Auszug aus dem Leitfaden Auf einmal DaF unterrichten herunter­laden. Der bietet ehren­amtlichen Einsteigern Basiswissen zur Didaktik für Deutsch als Fremd- und Zweit­sprache.
  • Arbeits­heft: Flücht­lings­helfer aus Thann­hausen in Schwaben haben ein Arbeits­heft für ehren­amtliche Lehrer entwickelt und in der Praxis erprobt. Der Deutschkurs für Asylbewerber vermittelt erste einfache Sprach­kennt­nisse und ist sowohl für den Gruppen- als auch für Einzel­unter­richt gedacht. Das Arbeits­heft gibt es mit Unter­titeln in eng­lischer, französischer, arabischer, persischer und tigri­nischer Sprache. Sie können es beim Auer Verlag für 6,50 Euro plus Versand­kosten bestellen.
  • Webinar: Das Goethe-Institut bietet eine kostenlose Video-Vortrags­reihe im Internet für ehren­amtliche Lehr­kräfte an, die keine oder nur wenig Unterrichts­erfahrung in Deutsch als Fremd­sprache haben. In fünf Sitzungen erfahren Sie, welche Übungs­angebote das Goethe-Institut anbietet und wie diese im Unter­richt einsetz­bar sind. Zugang zur Webinar-Reihe erhält, wer sich auf MeinGoethe.de ein Benutzer­konto einrichtet. Nach der Frei­schaltung können Sie sich unter „Meine Kurse“ für die Webinare einschreiben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.