Die Deutschen sind Weltmeister im Fruchtsaft trinken. Über 40 Liter trinkt jeder im Jahr. Rein statistisch gesehen. Am liebsten Apfelsaft. Also hat die Stiftung Warentest zum großen Test gerufen: 338 Apfelsafttrinker gaben ihr Urteil ab. Ohne die Produkte zu kennen. Außerdem prüften sieben Fruchtsaftexperten Aussehen, Geruch, Geschmack, Mundgefühl und Nachgeschmack. Fazit: 19 von 26 Apfelsäften sind gut. Sie schmecken apfeltypisch, aromatisch und frisch.

Nur ein Saft fiel geschmacklich durch: Der naturtrübe Apfelsaft von Klindworth - er schmeckte untypisch, unsauber, metallisch und sogar faulig. test-Urteil: mangelhaft. Ebenfalls mangelhaft waren die Apfelsäfte von Werder Frucht und Frispa. Hier fanden die Tester das Schimmelpilzgift Patulin.

test zeigt gute Apfelsäfte für jeden Geschmack.

Im Test: 26 Apfelsäfte, naturtrübe und klare. Direktsäfte und Säfte aus Konzentrat. Preise: 0,50 bis 2,40 Euro pro Liter.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Apfelsaft

Dieser Artikel ist hilfreich. 1716 Nutzer finden das hilfreich.