In vielen Städten gibt es kostenlosen Rechtsrat für Jugendliche. Beispiel Berlin: Hier ist der Anwaltverein aktiv und berät jedes Jahr mehrere Hundert junge Menschen in Rechtsfragen. Kommen kann hier jeder zwischen 14 und 21 Jahren. Typische Probleme sind der Ärger mit Telefon- und SMS-Verträgen, eigene Konflikte mit dem Gesetz und Ärger mit dem Sozialamt. Informationen und Termine gibt es unter 0 30/46 06 75 84.

Tipp: Auch an vielen anderen Orten wird Jugendlichen kostenlos geholfen. Wer Bedarf hat, sollte beim Kinderschutzbund, kirchlichen Einrichtungen wie der Diakonie oder beim Amtsgericht nachfragen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 424 Nutzer finden das hilfreich.