Unser Rat

Junge Frauen sollten das Thema Verhütung mit ihrem Arzt beraten. Wer sich für die Pille entscheidet, sollte auf einen möglichst niedrigen Östrogenanteil achten. Außerdem sollte bevorzugt ein Präparat mit dem derzeit als am sichersten geltenden Gestagen Levonorgestrel gewählt werden. Ab 30 Jahre sollten Sie mit dem Arzt noch einmal klären, ob sich die Pille für Sie noch eignet. Frauen ab 40 Jahre sollten auf die Pille möglichst verzichten. Mit Nora-ratiopharm gibt es die Verhütung mit der Pille schon für rund 3,27 Euro pro Monat (9,80 Euro kostet die Dreimonatspackung).

Dieser Artikel ist hilfreich. 4710 Nutzer finden das hilfreich.