Laut Robert-Koch-Institut erkrankten 2004 etwa 230 500 Männer und 206 000 Frauen an Krebs. Häufig beim Mann: Prostatakrebs (Folge von Altersstruktur und vermehrten Voruntersuchungen zur Früherkennung / PSA-Test) sowie Darmkrebs. Bei Frauen: Brustkrebs und Darmkrebs. 208 800 Menschen starben 2004 an Krebs.

Dieser Artikel ist hilfreich. 145 Nutzer finden das hilfreich.