Das neue Betriebsprogramm muss spätestens nach 30 Tagen dauerhaft aktiviert werden. Dafür bietet Microsoft zwei Wege: über das Internet oder telefonisch. Wir raten zur telefonischen Aktivierung und empfehlen, sich dabei nicht registrieren zu lassen. Den Aktivator-Key (die zur Freischaltung erforderliche Schlüsselnummer) nennen die Microsoft-Mitarbeiter auch anonymen Anrufern ­ wenn diese nur hartnäckig auf der Wahrung ihrer Privatsphäre bestehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.