Anleihen Test

Die Bundes­republik ist ein erst­klassiger Schuldner. Das Risiko, dass Deutsch­land als Heraus­geber von Anleihen zahlungs­unfähig wird, gilt auf den Finanzmärkten als sehr gering. Die Folge: Selbst Bundes­anleihen mit einer Rest­lauf­zeit von rund zehn Jahren bringen derzeit nur 1,48 Prozent Rendite pro Jahr. Unter­nehmens­anleihen bieten mehr. Doch geht die Firma pleite, könnten Anleger ihr ganzes Geld verlieren. Eine gute Alternative deswegen: Fonds mit Unter­nehmens­anleihen.

Finanztest erläutert, wie Anleger Papiere mit hoher Sicherheit finden und gibt Tipps für den kostengüns­tigen Kauf.

Hinweis: Sie erhalten hier den Heft­artikel aus Finanztest 11/2012 als pdf zum Download. Die Konditionen darin haben den Stand 01.10.2012. Die Stiftung Warentest ermittelt die Konditionen der getesteten Papiere wöchentlich. Den jeweils aktuellsten Daten­stand erhalten Sie exklusiv auf test.de:
Bundeswertpapiere, Pfandbriefe, und Unternehmensanleihen: Anleihen im Test

Dieser Artikel ist hilfreich. 127 Nutzer finden das hilfreich.