Das Emissionshaus Atlantic, ein Tochterunternehmen der Rickmers Gruppe aus Hamburg, musste für die 2008 gegründeten Schiffsgesellschaften Chemtrans Alster, Chemtrans Weser, Chemtrans Ems und Chemtrans Oste des Atlantic Flottenfonds im März Insolvenz anmelden. Die Anleger, die in den Schiffsfonds 33 Millionen Euro investiert haben sollen, verlieren ihr Geld.

Dieser Artikel ist hilfreich. 177 Nutzer finden das hilfreich.