Zinsanteil fürs Garantiedepot

Mit der richtigen Mischung aus Zinsanlagen und riskanten Investitionen können Anleger sicher sein, dass sie am Ende der selbst- gewählten Laufzeit zumindest das eingezahlte Geld zurückbekommen. Die Tabelle zeigt, wie hoch der prozentuale Anteil an sicheren Zinsanlagen für verschiedene Anlagezeiträume sein muss, um das zu gewährleisten. Dabei haben wir sogar schon die Abgeltungsteuer und den Solidaritätszuschlag berücksichtigt.

Lesebeispiel: Um nach 20 Jahren das angelegte Geld vollständig zu erhalten, müssen Anleger nur etwa 45 Prozent ihrer Anlagesumme verzinst anlegen, wenn sie 5 Prozent Zinsen pro Jahr erwirtschaften. Mehr als die Hälfte ihres Geldes können sie demnach mit Risiko anlegen, das heißt in Aktien und Aktienfonds.

Anlagezeitraum in Jahren

Depotanteil an Zinsanlagen (in Prozent) bei einer sicheren Rendite von … Prozent pro Jahr

3,50

3,75

4,00

4,25

4,50

4,75

5,00

5,25

5,50

5,75

6,00

 5

88

87

86

85

85

84

83

82

82

81

80

 6

86

85

84

83

82

81

80

79

78

77

76

 7

83

82

81

80

79

78

77

76

75

74

73

 8

81

80

79

77

76

75

74

73

72

71

70

 9

79

78

76

75

74

72

71

70

69

68

66

10

77

75

74

72

71

70

68

67

66

64

63

11

75

73

72

70

69

67

66

64

63

62

60

12

73

71

69

68

66

65

63

62

60

59

57

13

71

69

67

65

64

62

61

59

57

56

55

14

69

67

65

63

61

60

58

56

55

53

52

15

67

65

63

61

59

57

56

54

52

51

49

16

65

63

61

59

57

55

53

52

50

48

47

17

63

61

59

57

55

53

51

49

48

46

45

18

61

59

57

55

53

51

49

47

46

44

42

19

60

57

55

53

51

49

47

45

43

42

40

20

58

56

53

51

49

47

45

43

41

40

38

25

50

47

45

43

40

38

36

34

33

31

29

30

43

40

38

35

33

31

29

27

25

24

22

    Alle Werte in der Tabelle sind kaufmännisch gerundet.