Tipps

Auswahl. Bankangebote ohne vorzeitige Verfügbarkeit sind für Anleger, die einen festen Anlagezeitraum haben, die beste Wahl. Finden Sie allerdings einen Pfandbrief oder Jumbo mit der gewünschten Laufzeit, der abzüglich der Kaufkosten eine höhere Rendite abwirft, schlagen Sie zu.

Mindestanlage. Setzt Ihr Kreditinstitut bei Einmalanlagen eine hohe Mindestanlage fest, spricht dies noch nicht für einen überdurchschnittlichen Zinssatz. Fragen Sie ab Beträgen von über 10 000 Euro nach Sonderkonditionen.

Vergleichsmöglichkeit. Finanztest veröffentlicht in jeder Ausgabe die 20 besten Einmalanlagen ohne vorzeitige Verfügbarkeit.

Alternativen. Inhaberschuldverschreibungen sollten Sie nur erwerben, wenn die Rendite über der von Bankprodukten liegt. Denn Inhaberschuldverschreibungen sind risikoreicher, da sie nicht unter die Einlagensicherung fallen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1720 Nutzer finden das hilfreich.