Anlegen mit Zinsgarantie

Festzinsanlagen mit vorzeitiger Verfügbarkeit

Zurück zum Artikel
Inhalt

Staffelzinsprodukte mit Laufzeiten bis sieben Jahre

Anbieter

Produktname

Mindest-
anlage
(Euro)*

Kündigungs-
sperrfrist /
Kündigungs-
frist
(Monate)

Nominalzinssatz im ... Jahr
(in Prozent)

Rendite nach ... Jahren
(in Prozent pro Jahr)

Vertrags- besonder-heiten

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

2

3

4

5

6

7

Bundesrepublik

Bundesschatzbr. Typ A

50

12/0

3,00

3,25

3,75

4,25

4,75

5,50

-

3,12

3,33

3,54

3,77

4,03

-

C, D, E 1

Bundesschatzbr. Typ B

50

12/0

3,00

3,25

3,75

4,25

4,75

5,50

6,00

3,12

3,33

3,56

3,80

4,08

4,35

D, E 12

Allbank

Optizins

2 500

12/3

3,00

3,75

4,25

4,75

6,00

-

-

3,37

3,67

3,94

4,35

-

-

A, B, E 3

Bank1Saar

Bank1Saar Top

2 500

12/3

3,50

3,60

3,70

4,00

4,20

4,25

-

3,55

3,60

3,70

3,80

3,87

-

A, B, E

Bankhaus Bauer

Wachstumszertifikat

10 000

9/3

3,25

3,75

4,25

4,75

5,25

6,00

-

3,50

3,75

4,00

4,25

4,54

-

A, B, D, F

BBBank

Wachstum 72

2 500

9/3

2,75

3,50

4,00

4,50

5,00

6,50

-

3,12

3,42

3,69

3,95

4,37

-

A, B, D, E

Berliner Volksbank

Staffelzinssparen

5 000

12/3

3,125

3,25

4,00

4,50

-

-

-

3,19

3,46

3,72

-

-

-

A, B, E, G

Diba

Extra-Zinswachstum

Keine

0/3

4,00

4,20

4,40

4,60

5,00

-

-

4,10

4,20

4,30

4,44

-

-

A, C, D, G 4

Frankfurter Sparkasse

1822-Zuwachssparen

2000

12/3

3,00

3,25

3,75

4,00

5,25

-

-

3,13

3,33

3,50

3,85

-

-

A, B, F

Frankfurter Volksbank

Wachstumssparen

3000

12/3

3,00

3,50

4,00

-

-

-

-

3,25

3,50

-

-

-

-

A, C, F

Gallinat Bank

Sparbuch m. Zinsvorteil

5 000

12/3

3,25

3,75

4,00

4,25

5,00

-

-

3,50

3,67

3,81

4,05

-

-

A, B, E

Hamburger Bank

Wachstumssparen

5 000 5

9/3

3,00

3,50

3,75

4,00

-

-

-

3,25

3,42

3,56

-

-

-

A, C, F

Hanseatic Bank

Dynamik-Sparbrief Typ A

2 500

0/3

3,25

3,50

3,75

4,00

4,25

4,50

-

3,37

3,49

3,61

3,73

3,85

-

B, D, G 4

Dynamik-Sparbrief Typ B

2 500

0/3

3,25

3,50

3,75

4,00

4,25

4,50

-

3,37

3,50

3,62

3,75

3,87

-

A, B, D, G 4

Kölner Bank

Wachstumssparen

2 500

9/3

2,95

3,40

3,50

3,70

4,00

-

-

3,17

3,28

3,39

3,51

-

-

A, B, F

10 000

9/3

3,10

3,55

3,65

3,85

4,15

-

-

3,32

3,43

3,54

3,66

-

-

A, B, F

Kreisspark. Essl.-Nürt.

S-Tempus dynamisch

2 500

9/3

2,80

3,30

3,80

4,40

-

-

-

3,05

3,30

3,57

-

-

-

A, B/C, E, G

Kreissparkasse Köln

S-Zuwachssparen

1 500

0/3 6

3,25

3,50

4,00

4,50

5,00

-

-

3,37

3,58

3,81

4,05

-

-

A, C, E, G

Mittelbr. Spark. Potsdam

S-Zuwachssparen

5 000

6/3

3,00

3,50

4,00

4,25

5,00

-

-

3,25

3,50

3,69

3,95

-

-

A, B, F

Münchner Bank

Wachstumssparen

2 500

9/3

3,25

3,75

4,00

5,00

6,75

-

-

3,50

3,67

4,00

4,54

-

-

A, C, F

Oldenburgische
Landesbank

Sparschatz

2 500 5

12/3

2,95

3,55

4,05

4,25

4,65

-

-

3,25

3,52

3,70

3,89

-

-

A, B, E

10 000

12/3

3,15

3,75

4,25

4,45

4,85

-

-

3,45

3,72

3,90

4,09

-

-

A, B 7

Oyak Anker Bank

Wachstumssparen

5 000

12/3

3,45

3,60

3,75

3,90

4,00

4,20

4,40

3,53

3,60

3,67

3,74

3,82

3,90

A, C, F

PSD Bank Berlin-
Brandenburg

Wachstumssparen

1 500

9/3

3,25

3,75

4,25

-

-

-

-

3,50

3,75

-

-

-

-

A, B, E, G

1 500

9/3

3,25

3,50

4,50

4,65

4,75

5,25

-

3,37

3,75

3,97

4,13

4,31

-

A, B, E, G

PSD Bank Düsseldorf

Wachstumssparen

1 500

9/3

3,50

3,75

4,00

4,25

4,50

6,00

-

3,62

3,75

3,87

4,00

4,33

-

A, B, D, E, G

PSD Bank Kiel

Wachstumssparen

1 500

9/3

3,40

3,75

4,75

-

-

-

-

3,57

3,97

-

-

-

-

A, B, D, E, G

SEB

Kapitalsparbuch

1 500

0/3 8

2,00

2,75

3,75

-

-

-

-

2,37

2,83

-

-

-

-

A, C, E, G

1 500

0/3 8

2,00

2,75

3,25

3,75

4,00

-

-

2,37

2,67

2,94

3,15

-

-

A, C, E, G

Sparda Baden-Württ.

Spardadynamik

1 500

12/3

3,40

3,60

3,90

4,60

5,00

-

-

3,50

3,63

3,87

4,10

-

-

A, B, E, G

Sparda-Bank Berlin

Spardadynamik

1 500

12/3

3,50

3,75

4,00

4,25

4,75

-

-

3,62

3,75

3,87

4,05

-

-

A, B, E, G

Sparda-Bank Südwest

Spardadynamik

1 500

12/3

3,60

3,70

3,80

4,20

4,50

-

-

3,65

3,70

3,82

3,96

-

-

A, B, E, G

Sparkasse Leipzig

S Schatzbrief

500

9/3

3,10

3,60

4,10

4,50

5,00

5,70

6,00

3,35

3,60

3,82

4,06

4,33

4,57

A, B, D, E, G 9

Stadtsparkasse
München

Extrazins plus

2 500

0/3 6

1,30

2,50

3,50

4,00

4,40

-

-

1,90

2,43

2,82

3,13

-

-

A, C, F

5 000

0/3 6

2,00

3,20

3,80

4,10

4,70

-

-

2,60

3,00

3,27

3,56

-

-

A, C, F

10 000

0/3 6

2,40

3,40

4,00

4,20

5,00

-

-

2,90

3,26

3,50

3,80

-

-

A, C, F

Südwestbank

Rentasparen

5 000

9/3

3,50

3,90

4,30

-

-

-

-

3,70

3,89

-

-

-

-

A, B, E

Volksbank in Stuttgart

Wachstumssparen

2 500

12/3

3,50

4,00

4,25

4,50

-

-

-

3,75

3,92

4,06

-

-

-

A, B, D, E

10 000

12/3

3,50

4,00

4,50

5,00

-

-

-

3,75

4,00

4,25

-

-

-

A, B, D, E

Von Essen Bankgesell.

Stufenzinssparbrief

2 500

0/0 10

3,65

4,00

4,25

4,50

4,75

5,50

-

3,82

3,96

4,09

4,21

4,40

-

C, D, E

WKV Bank

Renditesparen

3000

6/3

3,40

3,65

3,90

4,15

4,65

4,90

5,15

3,52

3,65

3,77

3,95

4,11

4,26

A, C, D, E

Festzinsanlagen mit eingeschränkter vorzeitiger Verfügbarkeit

Baden-Württ. Bank

Wachstumssparen

2 500

6/3 11

3,25

3,45

3,80

4,25

4,65

5,00

5,50

3,35

3,50

3,69

3,88

4,06

4,27

A, C, D, E, G

Berliner Bank

Erfolgssparen

2 500

0/3

3,20 12

12

12

-

-

-

-

3,60

3,80

-

-

-

-

A, C 13

Cosmos Finanzservice

Tele-Konto Doppelplus

5 000

0/3

3,25 12

12

12

12

12

-

-

3,65

4,00

4,15

4,35

-

-

A, B, G 14

LBBW

Zuwachssparen

2 500

-/3 15

3,40

3,60

3,80

4,00

-

-

-

3,50

3,60

3,70

-

-

-

A, B

Volkswagen Bank direct

Vario Sparbrief Typ A

2 500

12/0

3,50

4,50

4,75

5,00

5,50

5,55

-

3,99

4,23

4,41

4,61

4,75

-

B, D, E 116

Vario Sparbrief Typ B

2 500

12/0

3,50

4,50

4,75

5,00

5,50

5,55

5,60

4,00

4,25

4,44

4,65

4,80

4,91

A, B, D, E 116

Yapi Kredi Bank

Sparbrief mit steig. Zins

2 500

12/0

3,50

4,25

4,50

4,75

-

-

-

3,91

4,11

4,27

-

-

-

B, D, E 17

– = Kein Angebot für diese Laufzeit.
A = Zinsansammlung möglich: Zinsen werden jährlich gutge- schrieben und mitverzinst, können aber auch verfügt werden.
B = Zinsgutschrift am Ende des Kalenderjahres.
C = Zinsgutschrift am Ende des Laufzeitjahres.
D = Vor Vertragsende braucht nicht gekündigt zu werden.
E = Teilkündigungen sind möglich, solange der Mindestanlagebetrag nicht unterschritten wird.
F = Teilkündigungen sind nicht möglich.
G = Pro Monat dürfen ohne Kündigung bis zu 2000 Euro ­vorschusszinsfrei verfügt werden.
Stand: 1. Juli 2002

*
Führt zur Abwertung
1
Bis zu 5 000 Euro können pro Monat verfügt werden.
2
Zinszahlung und Steuerpflicht der Zinserträge am Laufzeitende.
3
Pro Jahr sind bis zu drei Teilkündigungen erlaubt.
4
Teilkündigungen ohne Erhalt der Mindestanlage möglich.
5
Bei jungen Kunden niedrigere Mindestanlage.
6
Bei Verfügung im 1. Jahr wird nur der Spareckzins vergütet.
7
Teilkündigungen bis Restbetrag von 2 500 Euro möglich.
8
Bei vorzeitiger Verfügung wird pro 50 Euro ein Entgelt von 0,25 Euro berechnet.
9
Bei Onlineabschluss höhere Rendite.
10
Bei Verfügung im 1. Jahr Zinsabschlag von 1 Prozent.
11
Kündigungen nur zu den Zinszahlungsterminen möglich.
12
Kein Staffelzins, sondern Festzins für verschiedene Laufzeiten.
13
Bei Verfügung von mehr als 20 Prozent endet der Vertrag. Für das laufende Jahr wird nur der Spareckzins vergütet.
14
Bei Verfügung von mehr als 50 Prozent endet der Vertrag. Für die Restlaufzeit werden Vorschusszinsen berechnet.
15
Einmalige vorzeitige Verfügbarkeit im 19. Laufzeitmonat.
16
Die Mindestanlage ist nicht vorzeitig verfügbar.
17
Weiterer Zinszahlungstermin am 30. 6. eines Jahres. Es kann jeweils nur am 30. 6. und 31. 12. eines Jahres verfügt werden.
20.08.2002
  • Mehr zum Thema

    Brexit Das müssen Sie jetzt wissen

    - Am 31. Januar hieß es Abschied nehmen. Nun ist das Vereinigte Königreich aus der EU ausgeschieden. Trotzdem ist vieles weiterhin unklar. Erst einmal gelten die bisherigen...

    Bundes­wert­papier, Pfand­brief, Unter­nehmens­anleihe Anleihen im Test

    - Mit deutschen Staats­papieren ist aus Anlegersicht zurzeit kein Staat zu machen. Gerade weil Bundes­anleihen als sichere Geld­anlage äußerst beliebt sind, bringen sie...

    Rentenfonds Staats­anleihen Euro­land Italiens Schulden

    - Die Renditen italienischer Staats­anleihen sind seit Mai stark gestiegen, die Kurse gefallen. Anleger mit Rentenfonds sorgen sich. Auch hier gilt aber: Der Mix machts.