Unser Rat

  • Wahl des Indexes: Wählen Sie zunächst einen passenden Index, über­prüfen Sie dann, ob der entsprechende ETF Ihnen von der Konstruktion her zusagt. Die Indizes finden Sie in der Tabelle „Die wichtigsten Rentenindizes Euro im Überblick". Sie sind nach ihrer Bonität sortiert.
  • Art des Fonds: Es spielt hinsicht­lich des Risikos aus unserer Sicht keine Rolle, ob Sie einen Fonds mit Wert­papierleihe nehmen oder einen, der Swap­geschäfte betreibt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, einen ETF auszuwählen, der seine Leih- oder Swap­geschäfte absichert (Tabelle „Ausgewählte Renten-ETF mit Anleihen unterschiedlicher Laufzeiten“).
  • Kontrolle: ETF sind pflegeleicht. Über­prüfen Sie aber einmal im Jahr, ob die Gewichtung von Anleihen und Aktien in Ihrem Depot noch stimmt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1538 Nutzer finden das hilfreich.