Bellsouth

Anlegen mit Aktien Meldung

Die Bellsouth Corporation steht auf Platz drei der weltgrößten Telekom­unternehmen. Zu Hause in Atlanta, Georgia, betreut sie mit 87 000 Mitarbeitern die Südstaaten der USA. Nicht zuletzt deshalb gilt Bellsouth laut dem Wirtschaftsmagazin „Fortune“ als eines der wichtigsten Telekomunternehmen für Asiaten, Schwarze und Hispanics. Das ist zukunftsträchtig: Die spanischsprachige Bevölkerung wird bald die englischsprachigen Weißen an Zahl überholen. Bellsouth hat heute mehr Mobilfunkkunden außerhalb der USA als in den Staaten selbst. Vor allem in den Schwellenmärkten Mittel- und Südamerikas ist das Unternehmen aktiv, aber auch in der Boomstadt Shanghai in China. In den USA betreibt es zusammen mit SBC den Mobilfunkanbieter Cingular Wireless, an dem es 40 Prozent hält. Etwa 66 Millionen Festnetzanschlüsse und 17,7 Millionen Mobilfunkkunden weltweit bescherten Bellsouth im vergangenen Jahr einen Umsatz von 24 Milliarden Dollar, dazu 5,6 Milliarden Dollar aus der Beteiligung an Cingular. Die Schulden sind in den vergangenen vier Jahren von 42 auf 52 Prozent des Umsatzes gewachsen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2369 Nutzer finden das hilfreich.