Anlegen mit Aktien Meldung

Dass die Menschen immer älter werden, freut auch die Pharmaindustrie: So wächst die Nachfrage nach Medikamenten.

Rendite ist keine Glückssache. Auch nicht bei Aktien. In der Regel gewinnt der Anleger, der mehr weiß über Konjunktur, Branchen und Unternehmen. Finanztest erklärt in einer Serie, worauf Anleger beim Kauf von Aktien achten müssen.

Folge 7: Pharmabranche. Einst war die Herstellung von Medikamenten eins der profitabelsten Geschäfte überhaupt. Doch inzwischen hat die Krise auch die Pharmabranche erreicht. Hauptproblem für viele Unternehmen: Der Patentschutz für Medikamente läuft nach einer Frist von meist 20 Jahren aus. Danach dürfen andere Hersteller identische Präparate auf den Markt bringen. Diese sparen sich Forschung und Entwicklung und können dadurch billiger anbieten. Hoffnung auf Umsatz und Rendite erzeugen neue Medikamente gegen Krankheiten wie Alzheimer, Osteoporose, Bluthochdruck und Übergewicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 432 Nutzer finden das hilfreich.