In den Gex investieren

Gex steht für German Entrepreneurial Index und fasst Aktiengesellschaften zusammen, bei denen die Firmenlenker Großaktionäre sind.

Der Index enthält zurzeit etwa 110 Aktien, von denen viele am Neuen Markt notiert waren. Dazu kommen große und kleinere Unternehmen aus klassischen Branchen. Schwergewichte sind die auch im Dax vertretenen Fresenius Medical Care und Henkel (je knapp 10 Prozent), der im MDax notierte Finanzdienstleister AWD (ca. 6,7 Prozent) sowie der TecDax-Titel United Internet (ca. 6,2 Prozent).

Geeignet für risikofreudige Anleger, die vor allem kleine Firmen aus innovationsfreudigen Branchen mögen.

  • Indexzertifikate (auf den Gex-Performance-Index, die ersten zwei mit unbegr. Laufzeit, Isin in Klammern):
    HSBC Trinkaus & B. (DE 000 TB9 785 2),
    Hypovereinsbank (DE 000 HV0 A09 8), Société Générale (DE 000 SG1 6HM 0), Laufzeit: bis 23. 12. 2016).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3390 Nutzer finden das hilfreich.