Anlegen in Deutschland Meldung

Deutsche Aktien haben wieder Schwung. Die Kurse an den deutschen Börsen sind dieses Jahr schneller gestiegen als an vielen anderen Aktienmärkten in Europa oder den USA. test.de erklärt, welche Chancen und Risiken deutsche Aktien Anlegern bieten.

Dax mit zweistelligem Zuwachs

Seit Jahresbeginn hat der deutsche Aktienindex Dax um 16 Prozent zugelegt. Er umfasst die 30 wichtigsten deutschen Aktiengesellschaften. Der Index MSCI Deutschland von Morgan Stanley, der 100 Werte listet, verzeichnet sogar ein noch etwas höheres Plus von fast 17 Prozent. Deutsche Unternehmen sind Nutznießer des internationalen Wirtschaftswachstums. Sie profitieren davon, dass deutsche Produkte auf dem Weltmarkt stark gefragt sind. Doch trotz des bereits einige Monate andauernden Aufschwungs sind deutsche Aktien im internationalen Vergleich immer noch günstig bewertet. Vor allem die großen Standardwerte haben nach Ansicht vieler Fondsmanager noch Potenzial.

Wahlentscheidung mit Gewinnchance

Die für den September geplante Bundestagswahl könnte den Kursen deutscher Aktien weiteren Schub verleihen. Traditionell glauben Börsianer, dass konservative Politik die Gewinnaussicht von Unternehmen verbessert. Die Chance der CDU auf einen Wahlsieg im September dürfte seinen Teil zum aktuellen Boom beigetragen haben. Günstige Effekte erwarten die Börsianer auch von der Fußballweltmeisterschaft im kommenden Jahr.

Investieren mit System

Wer ganz allgemein auf die deutsche Wirtschaft setzen und sein Geld für längere Zeit anlegen will, kauft am besten Anteile an einem Aktienfonds, der in deutsche Aktien investiert. Die aktuell besten Aktienfonds Deutschlands zeigt der FINANZtest-Kompass. Fürs Spekulieren auf kurzfristige Kurssteigerungen sind Indexfonds oder -zertifikate geeignet. Ihr Kurs entwickelt sich genau so wie der Index, auf den sie sich beziehen. Welche Produkte geeignet sind, erklärt FINANZtest 9/2005 oder online komplett und interaktiv.

Einzelaktien mit Schwankungsrisiko

Einzelaktien sind für Privatanleger kaum geeignet. Der Wert eines Unternehmens und die Gewinnaussichten für die Zukunft sind selbst mit hohem Zeitaufwand und bei Auswertung sämtlicher verfügbarer Informationen kaum zuverlässig einzuschätzen. Sogar bei großen und soliden Unternehmen kann der Aktienkurs rasant schwanken.

Depot mit Mischung

Auch nur auf deutsche Aktien zu setzen, ist riskant. Um Risiken zu begrenzen, sollten vor allem auch Aktienfonds Welt und Europa ins Depot. Zum Mischen mit deutschen Aktienfonds sind außerdem Fonds geeignet, die in Japan und dem pazifischen Raum investieren. Monatlich aktualisierte Informationen zu Preis und Leistung von insgesamt über 2 500 Fonds liefern die FINANZtest-Fondsanalysen.

Komplett + Interaktiv: Alles über den Boom an deutschen Börsen

Dieser Artikel ist hilfreich. 3390 Nutzer finden das hilfreich.