Geld anlegen mit Finanztest

Pantoffel-Sparplan und Einmal­anlage: Stimmt die Mischung noch?

Geld anlegen mit Finanztest - Das Pantoffel-Portfolio – bequem und krisen­fest
© Fotolia

Ein Pantoffel-Portfolio besteht aus Zins­anlagen und einem Aktien-ETF – das Mischungs­verhältnis bestimmt jeder entsprechend seiner Risikoneigung. Durch die Börsen­entwick­lung wird sich das Mischungs­verhältnis im Laufe der Zeit verändern. Bei stärkeren Abweichungen sollten Anleger nach­justieren. Unser Rechner hilft beim Check, ob und wie viel umge­schichtet werden muss.

Inhalt

Anpassen nur bei starker Abweichung

Aktien­kurse schwanken – und mit ihnen die Preise der Fonds. Anleger müssen aber nicht sofort tätig werden, wenn die tatsäch­liche Depot­zusammen­stellung von der gewünschten etwas abweicht. Das wäre zu aufwendig und zu teuer. Nach­justieren muss man erst, wenn die Abweichungen mehr als zehn Prozent­punkte betragen.

Beim ausgewogenen Pantoffel-Portfolio mit 50:50-Aufteilung ist das dann der Fall, wenn der Aktien-ETF-Anteil mehr als 60 oder weniger als 40 Prozent ausmacht. Beim defensiven Pantoffel liegt die Grenze bei 35 beziehungs­weise 15 Prozent, beim offensiven Depot wird es bei 65 respektive 85 Prozent kritisch. Alles dazwischen ist in Ordnung.

Rechner: Stimmt die Mischung noch?

{{data.error}}

{{accessMessage}}

Eine jähr­liche Kontrolle genügt

Es ist nicht notwendig, das eigene Pantoffel-Portfolio ständig im Blick zu behalten. Normaler­weise genügt es, einmal jähr­lich zu prüfen, ob das Mischungs­verhältnis noch stimmt. Gibt es aber außergewöhnliche Nach­richten von den Kapitalmärkten, die zu Euphorie oder Besorgnis Anlass geben, sollten Anleger auch zwischen­durch mithilfe unseres Rechners über­prüfen, ob ihr Portfolio aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Mehr zum Thema

  • ETF-Sparplan-Vergleich Mit kleinen Beträgen groß investieren

    - Wer jeden Monat Geld in Aktien steckt, hat auf lange Sicht gute Rendite-Aussichten. Unser ETF-Sparplan-Vergleich bietet aktuelle Konditionen und einen Sparplan-Rechner.

  • Auszahl­plan mit ETF Pantoffel-Portfolio als Rentenergän­zung

    - Aus gespartem Vermögen lässt sich mit dem Pantoffel-Portfolio eine ordentliche Ergän­zung zur Rente schaffen. Stiftung Warentest zeigt, wie der Entnahme­plan funk­tioniert.

  • FAQ ETF - Anlagen & Sparpläne Gut investieren – auch mit wenig Geld

    - Am Aktienmarkt mitmischen, ohne sich kümmern zu müssen – das geht mit ETF, börsen­gehandelten Fonds. Hier erfahren Sie alles über die güns­tige und bequeme Anlageform.

349 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild test_de-Projektleiter_Krueger am 19.04.2022 um 22:06 Uhr
ETF europ. Staatsanleihen vs. Tagesgeld

@tobiasakm: Rentenfonds blieben eine Option beispielsweise für diejenigen, die innerhalb einer Fondspolice ein Pantoffel-Portfolio umsetzen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Simulation zur Reaktion von Renten-ETF auf Zinsänderungen vom Januar 2021 nun wiederholt haben - angepasst an das aktuelle Zinsniveau. Sie finden den Beitrag unter www.test.de/ukraine-anlegen.

Profilbild test_de-Projektleiter_Krueger am 19.04.2022 um 22:01 Uhr
Pantoffel-Portfolio auch für Ü60?

@pirellimännchen: Für "best ager" haben wir zudem die Pantoffel-Entnahmepläne entwickelt. Sie finden den Artikel dazu mit aktuellen Zahlen unter www.test.de/pufferpantoffel.

Profilbild test_de-Projektleiter_Stoffel am 19.04.2022 um 20:37 Uhr
Pantoffel-Portfolio auch für Ü60?

@pirellimännchen: Ja, entscheidend ist Ihr Anlagehorizont und Ihre Risikobereitschaft und -tragfähigkeit.

pirellimännchen am 19.04.2022 um 17:07 Uhr
Pantoffel-Portfolio auch für Ü60?

Ihr Artikel (der grundsätzlich sehr hilfreich und lehrreich ist; Danke dafür) geht nicht explizit auf "best ager" ein.
Daher die folgende Frage. Ist das Pantoffel-Portfolio auch für Ü60 geeignet wenn man einen Anlagezeitraum größer 10 Jahre plant.

Profilbild Stiftung_Warentest am 07.04.2022 um 16:46 Uhr
ETF europ. Staatsanleihen vs. Tagesgeld

@tobiasakm: Auch diejenigen, die Rentenfonds schon länger haben, könnten sich jetzt Gedanken machen, ob sie lieber auf Tagesgeld wechseln. Das Für und Wider haben wir hier zusammengestellt:
www.test.de/zinswende