Unser Rat

Vorbereitung. Überlegen Sie sich vor dem Beratungsgespräch genau, wie viel Geld Sie anlegen wollen, wie lange, wofür und welches Risiko Sie dabei eingehen wollen. Diese Fragen wird der Berater Ihnen stellen.

Gespräch. Lassen Sie sich nicht mit vagen Anlagemöglichkeiten abspeisen, sondern bestehen Sie auf konkreten Empfehlungen. Bitten Sie den Berater, Ihnen zu zeigen, wo die Risikohinweise in den Unterlagen zu finden sind. Fragen Sie außerdem nach den Kosten und danach, wie viel Provisionen fließen.

Abschluss. Unterschreiben Sie erst einmal nichts. Nehmen Sie Prospekte und Beratungsprotokoll mit nach­hause. Lesen Sie alles sorgfältig durch. Treffen Sie Ihre Entscheidung erst nach sorgfältiger Überlegung.

Falschberatung. Künftig müssen die Banken jede Beratung protokollieren. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie vor, während und nach dem Beratungsgespräch achten müssen, damit Sie mögliche Ansprüche aus einer Falschberatung (siehe „Checkliste“) durchsetzen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1222 Nutzer finden das hilfreich.