Unser Rat (Beraterhaftung)

Beweis. Im Streitfall müssen Sie die Falschberatung beweisen. Doch häufig misslingt das. Wenn lediglich Ihre Aussage gegen die des Beraters steht, haben Sie keine Chancen. Nehmen Sie daher immer einen neutralen Zeugen mit zum Beratungsgespräch. Am besten bitten Sie den Banker, ein Beratungsprotokoll über das Gespräch zu erstellen, das Sie und er dann unterschreiben. Ein seriöser Berater dürfte gegen diesen Wunsch keine Einwände haben.

Anwalt. Bevor Sie mit der Bank streiten, lassen Sie sich von einem im Bankrecht erfahrenen Anwalt beraten. Sie können ihn über den Deutschen Anwaltverein finden (Tel. 0 180 5/18 18 05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1084 Nutzer finden das hilfreich.