Analyse Gartenboden Frühlingserwachen

0

Ein gesunder Garten braucht den richtigen Nährstoffmix. Viele Hobbygärtner düngen falsch. Die Stiftung Warentest hat 450 Bodenproben von test-Lesern analysiert. Die meisten Böden enthalten zu viel Phosphor. Das hemmt das Wachstum der Pflanzen und belastet die Gewässer. Rasenflächen sind dagegen oft unterversorgt. Auch Kalium fehlt. Folge: Der Rasen vertrocknet oder wächst nur spärlich.

Welche Nährstoffe sind vorhanden und wie muss gedüngt werden? Die Bodenanalyse der Stiftung Warentest hilft weiter. Hinweis: Der Service wurde eingestellt.

0

Mehr zum Thema

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.