Stichwort Demenz

Es gibt verschiedene Formen von Hirnleistungsstörungen, oft auch als Demenz bezeichnet: Die Alzheimererkrankung mit ihren Ablagerungen im Gehirn macht etwa 50 bis 60 Prozent der Fälle aus. Durchblutungsstörungen des Gehirns und Minischlaganfälle bilden eine zweite Gruppe. Auch Parkinson und andere, eher seltene Erkrankungen wie Creutzfeldt-Jakob oder Chorea Huntington haben Hirnleistungsstörungen zur Folge.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2394 Nutzer finden das hilfreich.