Altersvorsorge vererben Special

Süß und sorglos, zum Glück. Für den schlimmsten Fall rüsten sich ­Familien am besten mit einer guten Risikolebensversicherung.

Altersvorsorge ist fürs Alter. Doch auch Ehepartner und Kinder lassen sich mit Riester-, Rürup- und sonstigen Vorsorgeverträgen gezielt absichern. Je nach Vorsorgevertrag bleibt sogar fürs Erbe noch was übrig. Viele Verträge lassen sich nachträglich noch an geänderten Bedarf anpassen.

Finanztest erklärt, wie viel Sicherheit Altersvorsorgeverträge Angehörigen und Erben verschaffen können und worauf Vorsorgesparer beim Vertragsschluss achten müssen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1316 Nutzer finden das hilfreich.