Tipps

Einen guten Vertrag abschließen. Um erfolgreich zu riestern, müssen Sie nicht nur einen passenden Produkttyp für sich finden (siehe Wegweiser), sondern auch einen guten und günstigen Vertrag. Bei der Auswahl des richtigen Angebots helfen unsere Tests. Sie finden sie im Internet unter www.test.de/riester.

Die Zulage beantragen. Vergessen Sie nicht, die Zulage zu beantragen. Sie haben jeweils zwei Jahre Zeit. Die Frist für die Zulage des Jahres 2012 läuft also am 31. Dezember 2014 ab. Es ist sinnvoll, gleich beim ersten Antrag per Kreuzchen Ihrem Anbieter die Vollmacht zu erteilen, die Zulage künftig für Sie zu beantragen. Dann müssen Sie daran nicht mehr denken.

Änderungen mitteilen. Änderungen, die sich auf Ihre Zulagen auswirken, müssen Sie Ihrem Anbieter mitteilen, zum Beispiel die Geburt eines Kindes, den Wegfall des Kindergelds, den Wegfall oder Wechsel der Förderberechtigung.

Den Steuervorteil nutzen. Neben den staatlichen Zulagen können Sie auch Steuervorteile nutzen. Füllen Sie in Ihrer Einkommensteuererklärung die Anlage AV aus.

Dieser Artikel ist hilfreich. 343 Nutzer finden das hilfreich.