Ausgewählt, geprüft, bewertet

Die Fonds sind nach ihrer Finanztest-Bewertung aus unserem Fondsdauertest sortiert. Aufgeführt haben wir die jeweils besten 25 welt- und europaweit anlegenden Aktienfonds, für die Fondssparpläne angeboten werden. In der Tabelle „Achten Sie dabei auf die Kosten“ finden Sie eine Übersicht über die Konditionen der Fondsgesellschaften und der Direktbanken, die Sparpläne für mindestens einen der aufgeführten Fonds anbieten.

Finanztest-Bewertung: Je höher die Zahl, desto besser der Fonds. Eine Bewertungszahl über 50 zeigt, dass sich der Fonds besser geschlagen hat als der Vergleichsindex.

Ausgabeaufschlag: Der Ausgabeaufschlag ist der Unterschied zwischen Kaufpreis und Rücknahmepreis. Er wird in Prozent angegeben.

Kosten für normalen Sparplan: Die jährlichen Kosten eines Sparplankontos werden entweder in Euro oder in Prozent des Depotwerts angegeben. Sofern die genannten Kosten pro Fondsposten anfallen, weisen wir ausdrücklich darauf hin.

Kosten für VL-Sparplan: Konten für Sparpläne mit vermögenswirksamen Leistungen werden häufig zu anderen Konditionen als normale Sparpläne geführt.

Kosten für Umschichtungen: Sie können Ihre Fondsanteile auch von einem Fonds in einen anderen umschichten. Die Kosten hierfür sind in Prozent der umgeschichteten Summe oder in Euro aufgeführt.

Wir haben nur Umschichtungen berücksichtigt, bei denen der neue Fonds keinen höheren Ausgabeaufschlag hat als der Fonds, aus dem das Geld stammt. Umschichtungskosten, die erst nach mehrmaligem kostenfreien Fondswechsel anfallen, haben wir nicht aufgeführt.

Bei den Direktbanken bedeutet Umschichtung stets Verkauf und Kauf von Anteilen. Es fällt wie beim Neukauf immer der Ausgabeaufschlag an, gegebenenfalls gibt es einen Rabatt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3056 Nutzer finden das hilfreich.