So schnell kommt das Geld im Alter zurück

Je größer der Zuschuss vom Staat für die Altersvorsorge im Betrieb ist, desto schneller haben Arbeitnehmer ihre selbst gezahlten Beiträge später als Rente zurück.

Beim Abschluss des Vertrags wird ihnen meist eine bestimmte Monatsrente garantiert. Die Höhe hängt vom Alter bei Vertragsbeginn und vom jährlich gezahlten Beitrag ab.

In der Tabelle zahlen Arbeitnehmer aus verschiedenen Altersgruppen jedes Jahr 1 200 Euro Lohn ein. Sie bekommen dafür im Alter Monatsrenten, wie sie Versicherungsgesellschaften ihren Kunden oft garantieren. Ist jemand beim Abschluss des Vertrags für die Altersvorsorge 35 Jahre alt, erhält er später 306 Euro Rente im Monat.

Finanziert der Staat 30 Prozent vom 1 200 Euro hohen Jahresbeitrag, indem er auf Steuern und Sozialabgaben verzichtet, hat der Versicherte nach 83 Monaten mehr Rente erhalten, als er selbst vom Beitrag tragen musste. Kommen zu der garantierten Rente Überschüsse dazu, ist die Wartezeit noch kürzer. Sie wird aber wieder länger, wenn man berücksichtigt, dass die Rente voll steuerpflichtig ist.

Alter bei
Vertrags-
abschluss

Mögliche
Garantie-
­rente
(Euro)

Zuschuss vom Staat zum Beitrag (Prozent)

0

10

20

30

40

50

Zahl der Monate, nach denen Versicherte mehr Rente bekommen haben, als sie nach Abzug des Zuschusses selbst eingezahlt haben

25

470

103

 92

 82

 72

62

52

30

380

111

100

 89

 78

67

56

35

306

118

106

 95

 83

71

59

40

235

128

115

103

 90

77

64

45

179

135

121

108

 94

81

68

50

126

143

129

115

100

86

72

55

82

147

132

118

103

88

74