Wohn-Riester

Geeignet für Frauen, die ein Eigenheim finanzieren und solche, diedarauf sparen wollen – mit einem Bauspar­vertrag.

Vorteile

  • Mietfrei im Alter
  • Schnel­lere Tilgung des Kredits durch die Förderung
  • Hohe Zulagen für Mütter
  • Zulagen auch während Eltern-und Pflege­zeit
  • Steuer­vorteile für Gutverdienende
  • Beitrags­erhalt garan­tiert
  • Hartz-sicher

Nachteile

  • Steuerzahlung im Alter
  • Wohn­eigentum muss selbst­genutzt werden
  • Papierkram durch Zulagen­anträge, Beitrags­über­prüfung und für die Steuererklärung

Tipp: Wichtigste Anbieter für Riester-Darlehen sind Allianz und Post­bank. Ihre Kredite gibt es auch bei vielen Vermitt­lern und anderen Banken (Stand März 2013). Sehr gute Riester-Kombikredite bieten Landes­bausparkassen wie LBS Bayern und LBS Saar (Stand: Februar 2013). Güns­tige Anbieter für Riester-Bausparen sind Wüstenrot, Aachener und Alte Leipziger (Stand:Oktober 2012). Hilfe gibt es unter: www.test.de/bausparrechner

Dieser Artikel ist hilfreich. 13 Nutzer finden das hilfreich.