Altersvorsorge für Frauen Meldung

Noch immer gilt: Altersarmut droht eher Frauen als Männern. Deshalb müssen Frauen besonders gut fürs Alter vorsorgen. Eine Voraussetzung dafür ist eine qualifizierte Beratung. Finanztest hat die Altersvorsorgeberatung von einigen Banken und von auf Frauen spezialisierte Vermittlerinnen getestet. Fazit: Was den Wohlfühlfaktor und die Bestandsaufnahmen angeht, liegen die freien Beraterinnen vorn. Sie erfragten umfassend die finanziellen und die familiären Verhältnisse. Das ist notwendig für eine gute Beratung. Ihre Produktempfehlungen überzeugten aber nicht immer. Die Vermittlerinnen reagierten oft zu unflexibel auf die besondere Lebenssituation der Frauen. Von den Banken fühlten sich die Frauen in der Regel eher verunsichert oder schlecht beraten.

Finanztest sagt, welche Sparanlagen für die Altersvorsorge geeignet sind.

Im Test: Sechs Frauen haben 14 Gespräche zur Altersvorsorge geführt, acht bei Finanzberaterinnen und sechs bei Banken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 685 Nutzer finden das hilfreich.