Wer fürs Alter sparen will, ist mit einer privaten Rentenversicherung nicht schlecht beraten ­ vorausgesetzt, er wählt die richtige Gesellschaft: Die besten Angebote können mit ähnlich sicheren Geldanlageprodukten wie etwa Rentenfondssparplänen konkurrieren. Die Untersuchung zeigt Tarife mit den höchsten Renditen am Beispiel eines und einer 35-Jährigen, die 30 Jahre 2.400 Mark jährlich einzahlen und dann lebenslang mit etwa 1.900 / 1.700 Mark Monatsrente rechnen können.

Tipp: Warten Sie mit dem Abschluss noch ein wenig, bis die Rentenpläne der Bundesregierung in trockenen Tüchern sind, die eine Förderung privater Altersvorsorge vorsehen. Und: Eine Rentenversicherung ist etwas für sicherheitsbewusste Sparer ­ wer ein bisschen Risiko nicht scheut, fährt mit guten Aktienfondssparplänen besser.

Dieser Artikel ist hilfreich. 25 Nutzer finden das hilfreich.