Altersvorsorge Optimal abgesichert

05.06.2008

Geld für die Zeit nach dem Beruf zurückzulegen ist nötig geworden. Um den Lebensstandard auch im Alter zu halten, reicht die staatliche Rente nicht mehr aus. Doch noch immer schätzen viele ihre finanzielle Lage im Alter besser ein als sie sein wird. Doch welche Absicherung ist die richtige? test.de erklärt, worauf es ankommt.

Inhalt

Heute fast ein Muss für alle, die sie bekommen: Die Riester-Rente. Mit einer Kombination aus Zulagen und Steuervorteilen sorgt sie für attraktive Renditen. Vorsorgesparer können aber auch andere Anlagen wie Immobilien, Fonds oder Rentenversicherungen wählen. Damit Vorsorgesparer unter den zahlreichen Angeboten das passende für sich finden zeigt dieses Special:

Tipps

Altersvorsorge - Optimal abgesichert

Die in diesem Special enthaltenen Informationen stammen zum Teil aus dem Finanztest Spezial Altersvorsorge und dem Ratgeber Altersvorsorge für Selbstständige.

  • Mehr zum Thema

    Riester-Rente im Über­blick Versicherung, Sparplan, Fonds­police

    - Trotz hoher staatlicher Förderung sorgt Riester bei vielen Sparenden für Frust. Die Stiftung Warentest erklärt, ob ein Abschluss jetzt über­haupt noch sinn­voll ist.

    Bald in Rente Der Renten­bescheid kommt – was Sie jetzt tun müssen

    - Bei der Rente geht es um viel Geld. Wichtig ist, den Renten­bescheid zu prüfen. Stimmt etwas nicht, lohnt ein Wider­spruch. Die Stiftung Warentest erklärt, wie es geht.

    Alters­vorsorge für Frauen So sichern Sie sich eine angemessene Rente

    - Sparen hilft, um im Alter nicht arm zu sein. Doch Frauen sollten sich in Sachen Alters­vorsorge noch breiter aufstellen. Sie machen zu Hause die meiste Arbeit, riskieren...