Altersvorsorge Kurse an der Volkshochschule

0

Sparen fürs Alter muss jeder – doch kaum jemand weiß wie. Deshalb starten die Volkshochschulen nun ein Programm zur Altersvorsorge. In speziellen Kursen erklären Fachleute die vielen verschie­de­nen Sparformen wie zum Beispiel Riester-Rente, Rürup-Rente, Pensionsfonds, Renten­versi­cherungen, Banksparpläne oder Aktienfonds. Was passt am besten zu welchem Sparwunsch? Und wie hoch wird die gesetzliche Rente sein? Bundesweit machen rund  500 Volkshoch­schulen mit. Die Referenten kommen vor allem von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Die Kurse kosten 20 Euro und gehen über zwölf Stunden, je nach Schule als wöchentliches Abendseminar oder auch als Intensiv- oder Wochenend­seminar.

Mehr Informationen gibt es unter: www.altersvorsorge-macht-schule.de

0

Mehr zum Thema

  • Lebens­versicherung Kulanz bei knapper Kasse

    - Aufgrund der Pandemie ist bei vielen Menschen gerade das Geld knapp. Manche über­legen daher vielleicht, auch ihre Alters­vorsorge, Risiko­lebens­versicherung oder...

  • Riester-Rente Den Riester-Vertrag kündigen

    - Ein Ausstieg aus dem laufenden Riester-Vertrag kann die beste Option sein. Aber das müssen Sparende genau prüfen. Die Stiftung Warentest sagt, worauf es ankommt.

  • Investmentfonds Investment­planung

    - Die Rechen­programme der Stiftung Warentest helfen Ihnen, bei Ihren Kapital­anlagen den Über­blick zu behalten. Mit ihnen berechnen Sie die Rendite Ihres Fonds­sparplans...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.