Als Einsteiger in das Thema Alters­vorsorge stehen Sie vor zwei Heraus­forderungen: Sie müssen das Zins­tief austricksen und eine Anlageform finden, die zu Ihnen passt. Die Lösung kann in jeder Lebens­phase anders aussehen. Die Finanztest-Experten stellen Ihnen die passenden Produkte für sieben unterschiedliche Vorsorgetypen vor: Egal ob Renditejäger, Lustlose, Vorsichtige, Häuslebauer, Betuchte, Kinder­reiche oder Habe­nichtse – sie alle finden hier die perfekte Lösung.

Kompletten Artikel freischalten

TestAlters­vorsorgeFinanztest 05/2015
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 8 Seiten).

Das bietet Ihnen das Alters­vorsorge-Special

Das große Alters­vorsorge-Special von Finanztest ordnet die wichtigsten Formen der Alters­vorsorge ein und erklärt, für wen welche Strategie am besten aufgeht. So sind Sparpläne auf Indexfonds etwas für Menschen, die einen langen Atem und monatlich etwas Geld übrig haben. Auch Riester-Sparen kann noch attraktiv sein. Das Special erklärt, für wen. Und auch die Immobilie als Alters­vorsorge analysieren die Finanzest-Experten. Denn wer im Eigentum wohnt und dieses abzahlt, kann im Alter mietfrei wohnen. Lesen Sie hier, für welche Alters­vorsorge-Typen welche Alters­vorsorge-Formen interes­sant sind. Im kostenlosen Unter­artikel Altersvorsorge - eine erste Einordnung gibt es weitere Orientierung.

Die Renditejäger

Alters­vorsorge Test

Sie wollen das Beste heraus­holen und ärgern sich über Mittel­maß mehr als über gelegentliche Verluste? Als rendite­orientierter Anleger sollten Sie bei der Alters­vorsorge auch auf Aktien setzen. Es eignen sich Indexfonds oder unsere Pantoffel-Portfolios. Sitzen Sie zwischen­zeitliche Tiefs aus, können Sie so deutlich mehr erreichen als mit einer Renten­police.

Die Lustlosen

Alters­vorsorge Test

Zu viel um die Ohren? Mit Finanz­themen kann man Sie jagen? Sie haben einfach ­keine Lust, sich um Ihre Alters­vorsorge zu kümmern? Zeit für eine Depot­eröff­nung müssen Sie sich allerdings schon nehmen. Danach sind Indexfonds ziemlich pflegeleicht. Zwischen­zeitliche Verluste sollten Sie aber aushalten können. Fällt Ihnen das schwer, gibt es Bank­sparpläne.

Die Vorsichtigen

Alters­vorsorge Test

Alles, bloß keine Verluste? Das machen Ihre Nerven nicht mit? Für Vorsichtige ist Riestern eine gute Wahl. Verluste machen Sie hier nicht, wenn Sie durch­halten. Zulagen gibts oben­drauf. Sicher sind auch Bank­sparpläne, sie werfen aber nicht viel ab.

Die Häuslebauer

Alters­vorsorge Test

Sie wollen in Ihren eigenen vier Wänden wohnen? In der aktuellen Nied­rigzins­phase keine schlechte Idee. Das klappt aber nur, wenn Sie bereits genug Eigen­kapital besitzen und sich lang­fristig die Kreditraten leisten können.

Die Kinder­reichen

Alters­vorsorge Test

Sie haben zwei oder mehr kleine Kinder? Egal wie gestresst, bequem oder uninteres­siert Sie sind: Die staatliche Riester-Förderung sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Die Betuchten

Alters­vorsorge Test

Sie haben bereits ein hübsches Sümm­chen zusammen, das Sie für Ihr Alter anlegen wollen? Für Anleger mit Eigen­kapital eignen sich unsere Pantoffel-Portfolios. Wir stellen sie so zusammen, dass sie Risiken möglichst ausgleichen. Eine Alternative dazu: Sie investieren Ihr Geld in eine Immobilie. Die Kreditzinsen sind derzeit unschlagbar.

Die Habe­nichtse

Alters­vorsorge Test

Sie verdienen wenig und könnten Hilfe beim Vermögens­aufbau gebrauchen? Wenn Sie ein geringes Einkommen haben, etwa weil Sie Teil­zeit arbeiten oder Angehörige pflegen, ist Riestern eine gute Wahl. Der Staat hilft Ihnen, ein kleines Polster anzu­sparen. Das gilt besonders für Sparer mit Kindern.

Jetzt freischalten

TestAlters­vorsorgeFinanztest 05/2015
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 8 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 11 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 106 Nutzer finden das hilfreich.