Beispiel eins: Vorteil bei Steuersatz unter 25 Prozent

Ein Ehepaar, beide 70, hat nach allen Abzügen 20  000 Euro Rente und Pension zu versteuern und zahlt 630 Euro Steuern. Außerdem kassiert jeder 4 000 Euro Zinsen. Jedem steht ein Altersentlastungsbetrag zu. Nach Abzug des Sparerpauschbetrags (1602 Euro) zahlen sie 1 687 Euro Abgeltungsteuer, insgesamt also 2 317 Euro (1 687 plus 630). Mit persönlichem Steuersatz und Altersentlastungsbetrag sind es 943 Euro weniger.

Euro

Euro

Einkommen aus Rente und Pension (Grenzsteuersatz 17,6  Prozent)

20 000

Kapitaleinkünfte (8 000 minus 1 602)

+ 6 398

Altersentlastungsbetrag (40  Prozent von 6 398)

– 2 559

Zu versteuerndes Einkommen

23 839

Einkommensteuer

1 374

Steuervorteil durch die Günstigerprüfung (2 317 minus 1 374)

943