Altersentlastungsbetrag Meldung

Sparer im Rentenalter können Steuern sparen, wenn sie den Alters­entlastungs­betrag nutzen. Dieser Freibetrag gilt für alle Einkünfte: Zinsen, Mieten, Honorare bis zu 1 900 Euro im Jahr. Viele Finanzämter erkennen den Alters­entlastungs­betrag jedoch nicht an. Das ist falsch. Betroffene sollten möglichst schnell Einspruch einlegen.

test erklärt, wie es funktioniert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 801 Nutzer finden das hilfreich.