Aloe vera als Gel zum Auftragen: Teil­weise positiv

Aloe vera Special

Anschnitt. Manche Nutzer gewinnen Gel aus ihrer eigenen Pflanze.

Das Gel aus dem Inneren der Aloe-Blätter findet sich in diversen Kosmetik­produkten und Pflege­mitteln. Es soll die Haut unter anderem pflegen, kühlen und befeuchten.

test-Kommentar: Die kühlenden und befeuchtenden Effekte, etwa bei Sonnenbrand, erscheinen laut unseren Gutachtern schlüssig. Sie fanden außerdem Hinweise, dass das Gel die Wundheilung nach Verbrennungen fördert und im Mund Entzündungen wie den sogenannten Lichen planus lindert. Für andere äußerliche Einsatz­gebiete, etwa bei Schuppenflechte (Psoriasis), sieht die Studien­lage schlechter aus.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2009 Nutzer finden das hilfreich.