Seit Ende 2014 müssen Bäckereien und Metzgereien all­ergene Stoffe wie Erdnüsse, Gluten oder Senf auch bei loser Theken-Ware kenn­zeichnen. Daten der Lebens­mittel­über­wachung des Bundes­amts für Verbraucher­schutz und Lebens­mittel­sicherheit zeigen: Das klappt noch nicht so gut. Allergiker sollten bei loser Ware nach all­ergenen Zutaten fragen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.