Alkoholfreies Bier Ein bisschen Alkohol

26.06.2008

Obwohl sie „alkoholfrei“ heißen, haben diese Biere meist doch ein wenig Alkohol, allerdings höchstens 0,5 Prozent. So viel kann auch Kefir haben. Man müsste schon zehn Gläser und mehr trinken, um auf die Alkoholmenge eines gängigen Bieres (rund 5 Prozent) zu kommen. Mit diesen Minimengen gehen auch Autofahrer kein Risiko ein, selbst Schwangere dürfen ihren Durst gelegentlich damit löschen. Stillende können sogar davon profitieren, denn das Malz im Gerstensaft wirkt milchbildend. Trockene Alkoho­liker sollten das Alkoholfreie aber meiden, es könnte sie wieder auf den Geschmack bringen. Neuerdings gibt es sogar Biere mit 0,0 Prozent. Die sind zum Beispiel auch für alle gedacht, denen Alkohol aus Glaubensgründen völlig untersagt ist. Bisher blieb der Restalkohol aus Geschmacksgründen im Bier. Denn wenn Alkohol entzogen wird, gehen auch Aromastoffe verloren.

Tipp: Ob alkoholfrei oder nicht – Bier ist eine exzellente Quelle vor allem für B-Vitamine wie Folsäure, für Magnesium und Kalium. Sie können damit schnell wieder Flüssigkeits- und Mineralstoffverluste ausgleichen. Gerade im heißen Sommer, bei schweißtreibendem Sport oder Wanderungen ist alkoholfreies Bier besonders günstig. Mit 20 bis 25 Kilokalorien pro 100 Milliliter hat es teilweise nur halb so viele Kalorien wie normales Bier. Diätbier hat dagegen oft nicht weniger Kalorien. Es ist nicht zum Abnehmen gedacht, sondern für Diabetiker.

26.06.2008
  • Mehr zum Thema

    Alkoholfasten Was der Verzicht auf Alkohol bewirkt

    - Ein Pils am Abend, ein Sekt zum Anstoßen – Alkohol gehört für viele im Alltag dazu. Anders in der Fasten­zeit. Eine repräsentative Forsa-Umfrage für die Krankenkasse...

    Cannabis Täglicher Konsum erhöht Psychose-Gefahr deutlich

    - Löst Kiffen Psycho­sen aus? Zumindest ist es ein wesentlicher Risiko­faktor. Schon lange gibt es Hinweise darauf, dass der Konsum von Haschisch oder Marihuana das Risiko...

    Craft Beer Warum es frisch besser schmeckt

    - Wer hand­werk­lich gebrautes Bier kauft, sollte es kühl lagern und bald trinken. Ansonsten geht das besondere Aroma des Getränks verloren. Das zeigt eine aktuelle Studie...