Alkohol zum Essen Kein Bier vor vier

0

Zum Mittag­essen ein Glas Bier oder Wein trinken – das halten zwei von drei Deutschen gemäß einer Online­umfrage des Instituts YouGov für inakzeptabel. Es gibt aber regionale Unterschiede: In Bayern etwa sagte fast die Hälfte der Befragten: Ein Bier oder Wein, das geht!

0

Mehr zum Thema

  • Alkoholsucht Angehörige von Sucht­kranken sollten sich Hilfe suchen

    - Sind Partner, Geschwister, Eltern oder Freunde alkohol­abhängig, bedeutet das für Angehörige oft großes Leid. Es ist essenziell, in die Offensive zu gehen und...

  • Wein­verschlüsse im Test Sauer­stoff muss draußen bleiben

    - Wein altert, sobald die Flasche geöffnet wird. Um diesen Prozess zu bremsen, sollte der Wein möglichst wenig Sauer­stoff abbe­kommen. Unsere Schweizer Kollegen von K-Tipp...

  • Alkohol Trockener Januar tut der Leber gut

    - In den USA verzichten viele Menschen im Januar auf Alkohol – „Dry January“ nennen sie es. Auch bei uns raten Experten zu mehr­wöchiger Abstinenz im Jahr, damit etwa die...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.