test-Kommentar

Schön schnell, sehr vielseitig und komfortabel: Das aktuelle Aldi-Angebot bringt viel Computer für 999 Euro. Die Leistung ist über jeden Zweifel erhaben. Selbst die allerneuesten 3D-Bildschirmabenteuer laufen flüssig über den Schirm. Schattenseite der rasanten Leistung: Das Rauschen der Lüfter nervt ziemlich und der Stromverbrauch erreicht bei voller Leistung locker die 200 Watt Grenze. Als Multimedia-Maschine funktioniert der Aldi-PC soweit ordentlich. Abgesehen vom Kühlerlärm stören jedoch beim Fernsehen und beim Wechsel zwischen verschiedenen Funktionen erhebliche Wartezeiten. Nochmals der ausdrückliche Hinweis: Wer einen Computer zum Tippen, Surfen und DVD-gucken will, kauft besser einen ganz einfachen Rechner mit Celeron oder Sempron-Prozessor. Die gibts - ohne Betriebssystem und sonstige Software - zuweilen schon für weniger als 300 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 537 Nutzer finden das hilfreich.