test-Kommentar

Bei der Bildqualität gehört das Aldi-Angebot mit zum besten, was überhaupt zu haben ist. Allerdings: Die Unterschiede zu anderen Geräten sind gering. Gute bis sehr gute Bilder lieferten im Testlabor in den letzten Jahren die meisten Digital-Camcorder. Ganz anders die Tonqualität: Das Aldi-Angebot mit der Samsung-Technik nervt mit reichlich Brummen. Nicht mal mit Extra-Mikrofon ist guter Ton möglich. Das kann die gesamte getestete Konkurrenz besser. Geeignet ist das Aldi-Angebot also nur dann, wenn die Tonqualität keine so große Rolle spielt. Ebenfalls zu beachten: Im Computer bearbeitete Filme lassen sich nicht wieder zum Camcorder überspielen. Das Aldi-Angebot hat weder einen Digital- noch einen Analogeingang. Fertig geschnittene Filme lassen sich daher nur mit Extra-Videorekorder auf Kassette archivieren oder müssen auf CD oder DVD gebrannt werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 230 Nutzer finden das hilfreich.