Studien: Stichhaltige Beweise

Studien zur Akupunktur gehen von einer Wirksamkeit aus bei:

  • Übelkeit nach Narkose
  • Schmerzen nach einem zahnchirurgischen Eingriff
  • Übelkeit nach Chemotherapie
  • Übelkeit während der Schwangerschaft

Studien sehen deutliche Hinweise auf einen Nutzen bei:

  • chronischen Kopfschmerzen und Migräne 
  • Fibromyalgie (Muskel-, Knochen- und Gelenkschmerzen)
  • Arthroseschmerzen im Knie
  • Gesichts-/Kiefergelenkschmerzen 1)
  • chronischen Rücken- und Nackenschmerzen 
  • Menstruationsbeschwerden
  • Tennisarm

Grundlage der Einschätzung ist die Auswertung der internationalen Literatur durch:

1) Dominik Irnich, Klinik für Anästhesiologie, Klinikum Großhadern, Ludwig-Maximilians-Universität München

2) Konsensusbericht der National Institutes of Health, USA, 1998

3) Klaus Linde u. a., Zentrum für naturheilkundliche Forschung, TU München

Dieser Artikel ist hilfreich. 1674 Nutzer finden das hilfreich.