Mehr als die Hälfte der deutschen Aktienbesitzer ist ihren Aktien weitgehend treu, fanden die Wirtschaftsforscher von Infratest Burke jetzt heraus. Die treuesten Aktionäre haben Banken und Versicherungen. Anteilseigner von Handels- und Konsumgüterunternehmen gelten als die wechselhaftesten. Immerhin rund ein Drittel der Aktionäre vergleicht sowohl die Kursentwicklung als auch die Informationspolitik des eigenen Unternehmens. Diese Anleger orientieren sich auch relativ schnell neu, wenn der Kurs fällt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 61 Nutzer finden das hilfreich.