Aktien­index Meldung

Der bekann­teste deutsche Aktien­index, der Dax 30, hat mit dem Reifen­hersteller Continental und dem Chemiekonzern Lanxess zwei neue Mitglieder. Sie nehmen die Plätze des Lkw-Herstel­lers MAN und der Handels­kette Metro ein. Ganz neu sind die Aufsteiger nicht. Continental war bis 2008 Mitglied im Dax 30. Lanxess wurde erst 2004 aus dem Bayer-Konzern ausgegliedert. Der Lever­kusener Pharmariese gehörte zu den Gründungs­mitgliedern des Dax 30 im Jahr 1988.

Für Anleger, die über Indexfonds am Dax beteiligt sind, haben die Änderungen keine große Bedeutung. Sowohl Continental als auch Lanxess sind nur mit deutlich unter 1 Prozent am Dax 30 beteiligt. Die Schwergewichte BASF und Siemens haben dagegen ein Indexgewicht von jeweils fast 10 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 26 Nutzer finden das hilfreich.