Unser Rat

Anfänger. Wer erst anfängt, mit Aktienfonds zu sparen, sollte auf Nebenwertefonds ­verzichten und stark überdurchschnittliche Standardwertefonds kaufen, die welt- oder europaweit anlegen.

Fortgeschrittene. Anleger mit Fondserfahrung und etwas Mut können Standard- und Nebenwertefonds kombinieren. Sie sollten aber keine Fonds mit sehr ähnlichen ­An­lagestrategien mischen, also keine, die zum Beispiel dieselben Branchen überge­wichten. Über die Anlagekonzepte informieren der Fondsprospekt, der Halbjahres- und der Jahresbericht.

Beimischung. Der Anteil von Nebenwertefonds im Depot sollte anfangs nicht mehr als etwa 10 Prozent ausmachen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1575 Nutzer finden das hilfreich.