Unser Rat

Mischung. Wenn Sie viel Geld in einem Fonds mit schlechter Finanztest-Bewertung angelegt haben, ist zumindest ein Teilverkauf ratsam. Verkaufen Sie so ­viele Anteile, dass Sie vom Ertrag den Aufbau eines gleichgewichteten Zweier- oder Dreierdepots bestreiten können.

Sparpläne. Sparpläne auf unterdurchschnittliche Fonds sollten Sie beenden. Schließen Sie besser mehrere Sparpläne auf Top-Fonds ab, die sich gut ergänzen.

Kosten. Die Neuordnung des Depots ist mit Kosten verbunden. Verhandeln Sie mit Ihrer Bank beim Kauf von Fonds über den Ausgabeaufschlag. Notfalls hilft ein Depotwechsel beim Sparen. Viele Direktbanken bieten kostenlose Depots und hohe Rabatte auf den Ausgabeaufschlag. Noch billiger ist der Fondskauf über Fondsvermittler im Internet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2600 Nutzer finden das hilfreich.