Ökologie ist Trumpf

Aktienfonds Welt Test

Die Idee: Unternehmen, die nachhaltig wirtschaften und ethisch-ökologische Standards beherzigen, werden sich langfristig durchsetzen. Im Energiebereich sind Sonnen- und Windkraft, Bioenergien und andere erneuerbare Quellen sehr aussichtsreich.

Der Erfolg: Alternative Energien erlebten in den vergangenen Jahren einen wahren Boom, der auch die Aktienkurse von Solarworld und Co. beflügelte. Fondsmanager, die diesen Trend frühzeitig erkannten, erwirtschafteten hohe Renditen.

Gezeigt hat sich auch, dass ethisch-ökologische Orientierung kein Hemmschuh für hohe Renditen ist. Spezielle Nach­haltigkeitsindizes liefen teilweise sogar besser als der breite Markt.

Welcher Fonds für wen? Der Ökovision ist der Klassiker unter den Aktienfonds mit Nachhaltigkeitsanspruch. Er eignet sich gut als Alternative zu herkömmlichen Aktienfonds Welt, sollte aber wegen seiner geringen Nähe zum Gesamtmarkt nicht allein den Aktienanteil des ­Depots bestreiten. Anleger, die gezielt in Umwelttechnik und alternative Energien investieren wollen, liegen beim Activest EcoTech C richtig. Er ist breiter aufgestellt als ein reiner Branchenfonds, sollte aber nur als ­Beimischung ins Depot wandern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2600 Nutzer finden das hilfreich.